Rückblicke Monthly Chart {April 2015}

Mai 1st, 15

monthlychart

Wenn ich auf den April zurück blicke, war er alles in allem ein sehr schöner Monat  :cherry: . Auch wenn ich nicht jedes gesteckte Vorhaben angepackt habe, so ist dennoch viel passiert und wir waren für unsere Verhältnisse – Dank Urlaub vom Liebsten – oft unterwegs. Dieses kurz-raus-aus-dem-Alltag ist einfach nur Gold wert und tat uns beiden richtig, richtig gut :-)) .
Aber, lest selbst und … in diesem Sinne euch einen schönen 1. Mai sowie viel Spass beim Lesen meines Monatsrückblickes und betrachten der dazugehörigen Fotos :flower: .

{Daily} // Bei Facebook habe ich bei Handschrift bist Du beim wöchentlichen Gewinnspiel mitgemacht und tatsächliches etwas gewonnen. Mein Gewinn war ein schöner Füller von Online, welcher leicht ist und wirklich gut in der Hand liegt. | Des Weiteren durfte ich ein Ringbuch von Avery Zweckform testen. Besonderheit von diesem: Hellgrauer Hintergrund mit weißen Linien – lässt sich angenehm sowie leicht mit Kuli, Filzstiften und/oder Füller beschreiben, ohne das etwas durchblutet/durchdruckt und die fast unsichtbaren Linien sind eine Wohltat für die Augen. Fand es toll, dass ich ein paar Notizblöcke zum Mittesten dazu erhielt – ein paar wurden einfach frech als Goodie in Briefe an Gleichgesinnten der Midori-Gruppe gesteckt. | Die April Box von MyCouchbox erreichte uns leider etwas verspätet. Insgesamt gefiel mir der Inhalt mittelmäßig. Sachen von Loacker sind immer lecker, der Eistee war mir leider etwas zu süß und die Frühstückskekse waren auch nicht schlecht. Die anderen Sachen waren nicht so meine Welt, deshalb habe ich sie nicht getestet. | Wir haben uns auf Empfehlung hin zwei Massage- und Balancekissen gekauft, die ich Hammer & Hart getauft habe. | Außerdem habe ich mir mal wieder eine spontane und kleine Shopping-Tour bei Primark und Deichmann gegönnt, bin sehr zufrieden mit der Ausbeute. Vor allem die Schuhe sind ein Traum, es läuft sich mit diesen wie auf Wolken. | Diesen Monat hatte ich auch Glück und die look-box von Müller gewonnen. Für den Preis von 5 € kann sich der Inhalt sehen lassen – insgesamt betrug der Warenwert rund 62 €. Die Box war für mich vom Inhalt gesehen einfach nur klasse und nichts dabei, was ich nicht gebrauchen könnte. | In Polen hatten wir auf dem Markt Blumen (und zwei Töpfe Petersilie) gekauft, die ich am Tag darauf eingepflanzt habe. Ist schön, dass der Frühling zumindest auf unserem Balkon einziehen konnte. | Außerdem fand der 18. Picture my day Day statt, über den ich hier gebloggt habe.

{kreatives} // Hatte einfach keine Muse und hoffe, dass im Mai die Lust zurück kehrt, damit ich unser Erinnerungsbuch beginnen und auch gleich auf Stand bringen kann.

{Filofaxing} // New in: Tolle Etiketten, welche ich bei Tedi erhascht habe sowie kleine Klebepunkte von Müller für meine Monatsübersichten. | Diesen Monat wurde ich mit so viel Post bedacht, hat wirklich Spass gemacht an den Briefkasten zu gehen. Mehrere Tauschbriefe und zwei RAK’s haben mich erreicht. | Kathrin aus der Midori-Gruppe war in Berlin. In diesem Zuge haben wir uns am 29.04.2015 getroffen und kennen gelernt. Am Nachmittag trafen wir uns noch mit Jenni (ebenfalls aus der Gruppe) und wir haben zur Erinnerung ein Turmfoto gemacht. War sozusagen ein kleines Meet-Up und insgesamt ein schöner Tag. | Natürlich habe ich auch diesen Monat wieder bei der Pedori Foto Challenge mitgemacht – das Motto steht unter dem jeweiligen Bild.

{Mangiare} // Einen ganz einfachen Erdbeerkuchen mit Vanillepudding gezaubert. | Ein neues Rezept getestet und hier darüber gebloggt.

{Post(karten)crossing} // Diesen Monat habe ich erneut keinerlei Postkarten versendet.

{(Audio)books} // Zunächst habe ich mit Vampire und andere Katastrophen den 11. Band der Argeneau-Reihe von Lynsay Sands beendet und las im Anschluss Vampire küsst man nicht (Band 12). Danach gönnte ich mir die Kurzgeschichte Ein Vampir zum Valentinstag – somit Ziel 4, 5 und 6 von 8 abgehakt. | Zu guter Letzt begann ich mit Vampir zu verschenken (Band 13) und aktuell bin ich bei 14 von 100%.

{Aktivitäten} // Da der Liebste über Ostern frei hatte, ging es am 08.04.2015 zunächst ins Kino Fast & Furious 7 anschauen. | Am 09.04.2015 machten wir zudem einen Tagesausflug in den Filmpark Babelsberg, der kleiner war als ich dachte. Ist nichts desto trotz einen Besuch wert, schon alleine die Stunt-Show war der Hammer schlechthin. Etwas enttäuscht war ich jedoch von der Set-Führung. GZSZ hatte an diesem Tag einen Außendreh, so dass die Besichtigung der Kulisse nicht möglich war. Man stand sozusagen nur am Rand, während ein wenig erzählt wurde oder man einfach nur guckte. | Am 11.04.2015 wurden wir zum Brunch bei seinem Bruder eingeladen. Am Nachmittag machten wir anschließend einen Spaziergang in den Gärten der Welt, es war außerdem Kirschblütenfest. Zunächst mussten wir 45 Minuten für den Einlass warten, aber ich wollte unbedingt rein. Kirschblüten sind einfach was tolles, allerdings fand ich das Angebotene für einen um 2€ erhöhten Eintrittspreis nicht gerechtfertigt. | Die letzte Aktivität in diesem Monat war der Ausflug auf den Markt nach Kostryzn (Polen) mit dem Liebsten und seinen Eltern.

{Wallpaper} // Im April hatte ich mich für dieses Wallpaper entschieden.

{Patenhund} // Bislang habe ich noch keine Entscheidung getroffen, aber halte euch auf Stand.

Beim Monthly Chart machen außerdem mit:
Kyralla
Akascha

Written by: monstaaas, category: Rückblicke, 1.305 views

2 Antworten zu “Monthly Chart {April 2015}”

  1. Lexi sagt:

    Dein Monat liest sich auf jeden Fall sehr schön und es sind doch die vielen kleinen Momente die das Leben so viel schöner machen. :-))
    Der Erdbeerkuchen sieht so super lecker aus, ich kann es nur einfach immer wieder sagen!
    Die Fotos von den Ausflügen gefallen mir besonders gut, man sieht regelrecht wie toll es euch gefallen hat! :-)

  2. monstaaas sagt:

    @Lexi: Vielen Dank, freut mich dolle zu lesen :cherry: und … den Erdbeerkuchen kann ich einfach nur ans Herz legen. Zudem weckt er bei mir definitiv Kindheitserinnerungen :cake: .

Kommentar verfassen

You may also like

  Und schon wieder ein Monat um. Der Juli war

Bin etwas später als sonst mit dem Rückblick des letzten

Weiß ja nicht, ob ihr es schon mitbekommen habt – vor

Bunt, interessant, aufregend, schön, aufwühlend, traurig,… war mein Wonnemonat Mai

Designed by 11 Left Studio